Kino Dramawas - Informationsabend

March 14, 2014

Kino Dramawas

 
Mit Kino Dramawas möchten wir in Innsbruck Menschen aus aller Welt zusammenführen, die Filme machen wollen. Sowohl vor als auch hinter der Kamera. Hierbei spielt es keine Rolle ob du Laie, Profi, alt oder jung bist. Alle sind willkommen!


Gemäß der bewährten Vorlage des Kinokabaretts (kinokabaret.org) sollen die Teilnehmer bei einem ersten Treffen Ideen austauschen, Gruppen für ein Projekt bilden und anschließend die Rollen und Aufgaben je nach Interesse, Motivation und Notwendigkeit verteilen. Die so formierten Gruppen haben ab diesem Zeitpunkt jeweils 48 Stunden Zeit, um ihre Filmprojekte zu verwirklichen - der Wettkampf gegen die Zeit beginnt!

Das gesammelte Filmmaterial wird anschließend im Schneideraum (Kinolabor) geschnitten, bevor es nach Ablauf der 48 Stunden bei den jeweiligen Vorstellungen (Screenings) brot-warm und publikumswirksam präsentiert wird. Insgesamt werden zwei Sessions veranstaltet.
Zwischen den zwei Sessions bleibt noch etwas freier Raum, um die Stadt oder die umliegenden Skigebiete zu erkunden. Also Ski und Snowboard nicht vergessen!

Location:
Mit der Bäckerei (diebaeckerei.at) haben wir für diese Veranstaltung den idealen Partner gefunden. Die Kulturbackstube bietet eine Vielzahl an Räumlichkeiten, die den Filmbegeisterten zu unterschiedlichsten Zwecken zur Verfügung stehen. Von ruhigen Orten die als Schneideraum genutzt werden können, bis hin zur Möglichkeit den architektonisch äußerst interessanten Freiraum der Bäckerei selbst als Kulisse zu nützen – es bleibt allen offen. Zudem ist es durch die vorhandene Küche möglich, für das gemeine leibliche Wohl zu sorgen. In den Kinolabors rauchen die Köpfe, in den Küchen die Töpfe!

 
Auf euer Kommen freuen wir uns sehr!